© Copyright 2000 - 2018 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Norf
Mit Eröffnung des Teilstücks der linksniederrheinischen Strecke zwischen Köln und Neuss begann am 15. November 1855 der Eisenbahnbetrieb auf der Strecke, am dem auch der Haltepunkt Norf liegt. 1856 waren die Bauarbeiten für die Bahnstation beendet. Die Gesamtstrecke wurde am 1. März 1863 eröffnet. 1870 wurde auch der Bahnhof Norf und das aus Backstein gebaute Empfangsgebäude fertiggestellt. Es ist bis heute weitgehend erhalten geblieben. Immer mehr Betriebe siedelten sich im Bahnhofsbereich an. So entstand eine Sauerkrautfabrik, eine Lumpensortieranstalt, eine Teerpappenfabrik und eine Kiesbaggerei.
Bilder Norf
Luftaufnahme
Linksniederrheinische Strecke
PANORAMA Z Bahnhof iel
nach oben  > nach oben  >